Einladung zum Velo-Zeitfahren

Wir freuen uns sehr Euch zum Zeitfahren des Veloclub Reichenburg einzuladen. Dieses ist gleichzeitig die Clubmeisterschaft des Veloclub Reichenburg.

Zeitfahren am Donnerstag, 5. Juli 2018

Treff ab 18.15 Uhr im Doggen beim Ludihof, Briefing vor dem Start um 18.50 Uhr

Einzelstart ab 19.00 Uhr.

2 Runden flach – Total 18,0 km, kein Windschattenfahren erlaubt. Die Strecke im Riet ist übersichtlich und wird im Uhrzeigersinn absolviert.

Allgemeines

  • Das Rennen ist durch die Kantonspolizei St. Gallen bewilligt und wir haben erstmals die Verkehrskadetten engagiert zur Streckensicherung.
  • ABER: Jeder fährt auf eigene Verantwortung und die Verkehrsregeln und der Feierabendverkehr müssen beachtet werden. Helm obligatorisch.
  • Grundsätzlich Rennvelos – wer aber keins hat, kann auch mit anderen Zwei-Rad Untersätzen starten.
  • Zwei Kategorien: Damen und Herren. Je die ersten drei erhalten einen Naturalpreis
  • Fahrer, die nicht Mitglieder im Veloclub sind, sind genauso herzlich willkommen.
  • Die Rennen finden bei jeder Witterung statt. Wechselkleider und Einkehrgeld nicht vergessen.
  • Einkehr und Absenden direkt nach Abschluss des Rennens beim Ludihof (Monika und Franz Schuler-Mettler).

DANKE

  • Da das Rennen durch die Polizei genehmigt ist, mussten wir eine Haftpflichtversicherung abschliessen und die Verkehrskadetten engagieren. Dadurch sind uns bedeutend mehr Unkosten entstanden.
  • Wir konnten in verdankenswerter Weise drei Sponsoren gewinnen: die Schwyzer Kantonalbank, die Verwo AG Reichenburg und einen anonymen Sponsor.

Wir freuen uns auf viele Teilnehmende. Alle, ob ambitionierte Fahrer oder Plausch Fahrer sind herzlich willkommen.

Neues Tenue

Mit Riesenfreude haben wir unsere neuen Tenüs erhalten. Gestaltet wurden sie durch Kristin Atzeni von Atzeni Race Sieben. Ein riesiges Kompliment und danke an die Designerin.




 

 

Hulftegg-Stafette 2018

Hulfteggstafette 2018 / Podest Sieger Kategorie Inline

Unsere Veloclüblerin Susanne Zellweger wagte sich an die grosse Herausforderung. Sie bewältigte die gesamte Stafette mit 5 Disziplinen als Single Athletin in einer sehr guten Zeit. Leider war sie dieses Jahr die einzige Dame – sie hofft, dass im nächsten Jahr weitere Single Athletinnen starten. Unterstützt wurde sie durch Mitglieder des Veloclub, die die Gelegenheit zu einer 100 km Ausfahrt nutzten.

 

 

Reichenburg bewegt! Bewegungsminuten sammeln, Bike Bergrennen und Pumptrack

Vom Mittwoch 23. Mai- Sonntag 27. Mai 2018 kann man in Reichenburg wieder Bewegungsminuten sammeln. Alles Wissenswerte unter: http://www.coopgemeindeduell.ch/gemeinden/reichenburg-116

Mach doch auch mit!

Bike Bergrennen für jedermann am Samstag, 26. Mai 2018

Startnummernausgabe ab 13.00 Uhr beim Mehrzweckgebäude. Massenstart 14.00 Uhr. Ziel auf dem höchsten Punkt – 6,5km – Start 442m, Ziel 1134m = 692m Höhendifferenz.

Spitzenfahrzeug für die Wechselkleider, Spitzentöff, Schlussfahrzeug als Besenwagen. Nach der Zieldurchfahrt gemütliche Fahrt zum Skihaus zum Absenden. ACHTUNG: über die Alp vorsichtiges Fahren wegen den Rindern – Tore immer zu machen – Rücksicht nehmen. Absenden im Skihaus gleich anschliessend.

Jeder fährt auf eigene Verantwortung, keine Streckenposten, Helm obligatorisch, Verkehrsregeln müssen beachtet werden. Wegweiser und Markierungen vorhanden. Preise: Je die ersten drei erhalten einen Naturalpreis.  

Die Rennen finden bei jeder Witterung statt. Wechselkleider und Einkehrgeld nicht vergessen.

Wir freuen uns auf viele Teilnehmende. Alle, ob ambitionierte Fahrer oder Plausch Fahrer sind herzlich willkommen.

Pumptrack

Der Veloclub Reichenburg betreibt am Samstag 26. Mai 12.00 – 17.00 Uhr und am Sonntag 27. Mai 12.00-16.00 Uhr auf dem Gelände des Mehrzweckareals einen sogenannten Pumptrack für Kinder und Erwachsenen. Komm doch auch und nimm Kollegen und Kids mit.

Jan Freuler lädt zum Bahntraining ein

Zusammen mit Jan sind alle Veloclübler und Freunde zum Training auf der Offene Rennbahn Oerlikon eingeladen.

  • Wann: Samstag 16.6.2018 & Samstag 23.6.2018 jeweils von 08:30 Uhr bis 11:30 Uhr
  • Wo: Offenen Radrennbahn Oerlikon, Thurgauerstrasse 2, 8050 Zürich
  • Kosten: pro Teilnehmer / pro Tag CHF 85
  • Anmeldung: Mail an info@janfreuler.ch (bitte Körpergrösse bekanntgeben)

Weitere Infos: Freulers Bahnevent

Sommertraining ist gestartet

Hier ein Eindruck vom ersten Training 2018 am Dienstagabend.

Aktive: Jeden Dienstag 18.00 Uhr beim Kreisel Reichenburg (Feuerwehrgebäude).  Mit Rennvelo immer am 1./3./5. Dienstag. Mit dem Bike am 2. und 4. Dienstag.

Senioren: Jeden Mittwoch 13.30 Uhr beim Kreisel. Mit Velos, auch E-Bikes.

Herzliches Willkommen (auch Nichtmitglieder)

Mach auch mit – Spinning Training jeden Montag

Mach auch mit – Spinning Training jeden Montag 18.15 Uhr Jeden Montag von Januar bis März um 18.15 Uhr treffen sich zwischen 15 und 20 Veloclüblerinnen und Clübler zum gemeinsamen Indoor-Cycling im Fitnesscenter TC Pfäffikon, Churerstrasse 154. Wer auch einmal mitmachen will, ist herzlich willkommen (Teilnahme gratis – vom Club offeriert). Wir haben bis 30 Geräte zur Verfügung. Unsere Trainerin Claudia Hunold macht das ganz toll und wir werden mit guter Frühform in die Aussensaison starten. Letzter Termin – Montag 19.3.2018.

Clubrennen 2017

Donnerstag 8. Juni Start im Doggen für das Einzelzeitfahren Rennrad

Samstag 10. Juni Start für das Bergrennen auf dem Mountainbike.

Das Zeitfahren war ein Riesenerfolg mit 37 Teilnehmern, was neuen Rekord bedeutet. Wahrscheinlich war es dann Samstags zu schön oder viele zu müde vom Zeitfahren oder Feiern – am Bikerennen starteten nur noch 15 (Rekord über 40).

EIn herzliches Dankeschön für die Gastfreundschaft der Familie Schuler im Ludihof Doggen, dem Skihaus Kistleralp geführt vom Skiclub Reichenburg und An Martin Müller vom Höfner Volksblatt.
Weiterlesen

Hulftegg-Stafette 2017

Am Samstag 6. Mai 2017 wurde zum 52. Male die Hulftegg-Stafette ausgetragen.

Zwei Veloclübler – Jan Freuler und Lucas Vonlanthen waren mit am Start und belegten im Team SC Reichenburg den hervorragenden zweiten Platz. Vier Mitglieder unseres Vereins nutzten die Gelegenheit zu einer Ausfahrt und unterstützten vor Ort unsere Sportler. Foto: Guido Fäh, Agnes Kistler, Hans Tribelhorn und Hugo Zweifel.

Wir werden versuchen Teams des Veloclub bei den Kindern und Erwachsenen zu bilden für die Wilersee-Stafette am 9. September 2017.